Fotokurs Im Zauber des Novembers

Pferdefotografie-Kurs für Fortgeschrittene

Samstag, 10. November 2018

Die Fotografie ist deine Leidenschaft und du ziehst oft mit der Kamera los. Mit Technik und Bildgestaltung fühlst du dich sicher. Auch in Lightroom und Photoshop kennst du dich aus. Dennoch fehlt deinen Bildern oft das „gewisse Etwas“ oder du stehst an einem Punkt an und möchtest deinen eigenen Stil entwickeln.
Dann ist dieser Kurs für dich.

 Der Nachmittag, Abend hat wahnsinnig viel Spass gemacht und ist nur zu empfehlen. Toll ist wieviel Zeit du dir nimmst und alles erklärst und dein Wissen weiter gibst. Nochmals herzlichen Dank nun muss ich mir zwischendurch einfach noch ein bisschen Zeit frei schaufeln um zu fotografieren.

 

– Alexandra –

Es hat mir viel Spass gemacht an Deinem Kurs und ich konnte einiges mitnehmen. 

 

– Andrea –

Wir trafen uns auf einem ruhig gelegenen Pferdehof um gemeinsam von Helene etwas über die Pferdefotografie zu lernen. Im Vorfeld haben Katja und ich Helene ein paar Fotos zugeschickt, damit wir sie besprechen können. Helene hat uns einige hilfreiche Tipps gegeben, was wir beim nächsten Mal besser machen könnten. Auch für leckere Verpflegung war gesorgt! Nachdem wir also die Technik besprochen haben, sie etwas zu unseren Fotos gesagt und geduldig unsere Fragen beantwortet hat ging es ans fotografieren. Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn am Tag danach stürmte und regnete es. Die beiden Ponys Siri und Sir Henry warteten schon auf uns und waren bereit für das bevorstehende Fotoshooting. Corina hat das wirklich super gemacht mit ihren Ponys und die von Helene ausgesuchten Locations eigneten sich wunderbar um Neues auszuprobieren. Sir Henry hat bei der Weideaction alles gegeben und ist Runde um Runde um die Weide geflitzt. Das war eine echte Herausforderung zum fotografieren! Ich konnte von dem Morgen auf jeden Fall viel mitnehmen für die Zukunft und bin sehr froh beim Coaching mitgemacht zu haben. Ich empfehle es gerne jedem weiter und kann nur sagen dass es sich lohnt!

 

– Lara –

Ablauf

Theorie

13.00-14.30 Uhr

HelMa Atelier, Bern Rossfeld

– Einstieg, Vorstellung

– Besprechung der von euch mitgebrachten Bilder

– Kurze Repetition der Kameratechnik, Fotografieren im manuellen Modus & RAW

– Konzept & Prozess (von der Idee zum Foto)

– Kreativtechniken

– Licht bewusst einsetzen

– Farbenlehre / Linienführung

– ev. kurzer Teil zur Selbstvermarktung

– Zielsetzung für das Fotoshooting

 

Pause, Transport zur Shootinglocation
(ca. 30 Min – Ich kann 3 Personen mitnehmen)

 

Geführtes Fotoshooting

15.30 – 17.30 Uhr

Irish Cob Zucht von Silvia Sterchi, Worb

– Portraits in verschiedenen Lichtsituationen & Hintergründen

– Bewegungsbilder

– ev. Reitbilder mit Reitröcken

– Umgang, Aufmerksamkeit erregen

 

Pause, Transport zurück

 

Bildbesprechung & -bearbeitung

18.30-20.00 Uhr

– Bilder sichten

– Vorstellen meines Workflows

– Fragen zur Bildbearbeitung klären

– Besprechung & Reflektion

– ev. Portfolioreview

– Zielsetzung für zu Hause

 

(Der Zeitplan kann sich je nach Wetter noch etwas verändern)

Kursbeschreibung

Wenn man die Basics der Pferdefotografie einmal kennt (und geübt hat), geht es darum, sich kreativ weiter zu entwickeln.

Ich zeige dir verschiedene Techniken, wie du von den Standardfotos wegkommst und dich selbst auf dem Weg der Stilfindung weiter bringst.

 

Wichtig ist mir, dass du lernst bewusst zu fotografieren. Also ein Bild nicht einfach nur zu machen, weil es schön ist, sondern eine Idee zu verfolgen und diese auch umsetzen zu können. Ich zeige dir, wie du dein Auge schulen kannst, wie du Licht und Farben verstehst und sie bewusst in deinen Bildern einsetzt.

 

Der Kurs ist auf Pferdefotografie ausgerichtet, ist aber so gestaltet, dass du das Erlernte für andere Bereiche der Fotografie nutzen kannst.

 

Bei deiner Anmeldung (im untenstehenden Formular) erzählst du mir von deiner bisherigen Erfahrung mit Fotografie, was du gerne lernen möchtest und was für Bilder du schon gemacht hast. So kann ich einschätzen, ob der Kurs für dich passt.

 

Der Fotokurs beinhaltet Theorie, Praxis und Bildbearbeitung. So kannst du den ganzen Ablauf der Entstehung eines Fotos (Idee – Umsetzung – Bearbeitung) üben. Denn Theorie nützt nur etwas, wenn wir sie auch anwenden können.

Für den Praxisteil stellt uns Silvia Sterchi ihre wunderschönen Irish Cob Pferde zur Verfügung. Von Deckhengst Dewsbury’s Daydream über Zuchtstuten mit langer Mähne bis hin zum halbjährigen Fohlen, steht eine bunte Palette an schönen Motiven bereit.

Nach dem geführten Fotoshooting geht es wieder zurück an den Computer zum Sichten und Bearbeiten der entstandenen Bilder. Ich zeige dir meinen Workflow und kläre Fragen und Unsicherheiten in Lightroom und Photoshop.

Mir ist wichtig, dass du mit Motivation und Inspiration zum weiteren Lernen nach Hause gehst.

 

Du bekommst eine ausführliche Dokumentation zur Theorie. Nach deiner Anmeldung zum Kurs kannst du dich in meiner Facebook-Gruppe mit mir und den anderen KursteilnehmerInnen austauschen, Fragen stellen, Bilder vergleichen etc.

 

Mitnehmen

– Digitale Spiegelreflex mit möglichst lichtstarkem Teleobjektiv (idealerweise das 70-200 f2.8), gerne auch zusätzlich andere Objektive

– Geladene Akkus und freie Speicherkarten

– Laptop zum Sichten der Ergebnisse & Bildbearbeitung mit Lightroom 6 oder CC, sowie Photoshop CS6 oder CC

– Wetterfeste Kleidung und Schuhe, allenfalls Wechselkleider

– Bei schlechtem Wetter eine Plastiktüte als Schutz für die Kamera

– Gute Laune und alle deine Fragen

Weitere Informationen

Wetter

Der Kurs findet aus organisatorischen Gründen bei jedem Wetter statt. Bei Regen passen wir allenfalls das Programm zeitlich etwas an.

Bildnutzung

Du darfst die am Kurs entstandenen Bilder für dein (Internet-)Portfolio nutzen. Bitte schreibe dazu, dass sie während eines Fotokurses bei HelMa Fotografie entstanden sind. Als kleines Dankeschön freuen sich die PferdebesitzerInnen, wenn du ihnen nach dem Kurs ein/zwei Bilder zur Verfügung stellst.

Zahlung

Die Kursgebühr ist vor dem Kurs oder bar am Kurstag zu bezahlen. Eine Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldung wird – falls kein Ersatzteilnehmer gefunden – 50% der Kursgebühr als Ausfallhonorar einbehalten. Bei Krankheit / Unfall meinerseits wird die gesamte Kursgebühr rückerstattet oder ein Ersatzdatum gesucht.

Investition

 

Dieser Kurs umfasst 5h Theorie- und Praxisunterricht zum Thema Pferdefotografie. Im Kursgeld inbegriffen sind Getränke und Zwischenverpflegungen und Kursunterlagen.

Der Kurs wird ab 3 TeilnehmerInnen durchgeführt und hat maximal 5 Plätze.

 

CHF 490.- pro Person
Anmeldung

Buche jetzt deinen Platz über das untenstehende Kontaktformular. Es hat noch vier freie Plätze.




ANMELDUNG FOTOKURS


Fülle das Formular aus und melde dich für den Fotokurs deiner Wahl an.


Vorname & Name


E-Mail


Adresse


Telefonnummer (ohne Leerzeichen)


Website / FB / Insta, falls vorhanden


Ich melde mich für folgenden Fotokurs an:


30.03.19 - Einsteiger I
13.04.19 - Fortgeschrittene





Fülle bitte folgende Felder aus:

Wie lange fotografierst du schon? Wie bist du zur Fotografie gekommen? Was ist deine Motivation?


Mit was für einer Kamera / Objektiv bist du im Moment unterwegs?


Was für Motive interessieren dich besonders?


Was möchtest du gerne lernen, wo stehst du an, was möchtest du nach dem Kurs können?


Nimm dir einen Moment Zeit und gehe dein Fotoarchiv durch. Die eigenen Arbeiten zu analysieren ist ein wichtiger Schritt, um zu Lernen. Schicke mir untenstehend zwei Beispielbilder (alternativ an info@helma-fotos.ch) :

- Eines, welches dir besonders gut gefällt. (gerne mit Begründung)
(im JPEG-Format)

- Eines, welches du verbessern möchtest, bei dem deiner Meinung nach das „gewisse Etwas“ fehlt.
(im JPEG-Format)


Möchtest du mir sonst noch etwas mitteilen?



Bitte den Captcha-Code ins untenstehende Feld eintragen:

captcha