pferdefotoshooting_tr01

Shooting mit einer Fotografin

Ihre Bilder waren mir schon vor einer Weile aufgefallen und ihre künstlerische Entwicklung übers Internet mitzuverfolgen war eine wahre Freude. Ich liebe es inspirierende Persönlichkeiten kennenzulernen. Deshalb hatte ich Tabitha Roth von TR-Photography dann eines Tages geschrieben und gefragt, ob sie Lust hätte mal zusammenzusitzen. Das Zusammensitzen haben wir dann direkt mit einem Shooting von ihr mit ihrer hübschen Stute Amalia verbunden.

Als wir nach einer halben Ewigkeit im Stau auf der A1 endlich bei Tabitha ankamen war die schöne Abendsonne hinter einer Wolkenbank verschwunden. Macht nichts, wir kriegen auch so etwas hin. Tja und was soll ich sagen? Die Fotostrecke von den beiden gehört unterdessen definitiv zu meinen Favoriten von diesem Jahr. Auch ohne Abendsonne. – Oder vielleicht gerade deshalb?

Da ich weiss, dass Tabitha selbst eine Farbenkünstlerin ist, habe ich mich bei dieser Strecke getraut, mal ein bisschen tiefer in den Farbtopf zu greifen – und ich liiebe die Ergebnisse. Keck und frisch, passend zum Sommerkleid und passend zu den beiden.

 

Das Band, dass die beiden haben, war sofort zu sehen. Die sensible Amalia hat sich vertrauensvoll in den “gfürchigen” Bach gestellt und als sie dann später eigentlich fand, es sei jetzt genug, ist sie trotzdem noch frei neben Tabitha hergelaufen. Ein solch charakterstarkes Pferd zu handeln ist nicht einfach – besonders barfuss. Chapeau für deine feine Geduld Tabitha!

 

Es freut mich ganz besonders, Tabitha unterdessen als eine meiner Partner-Fotografen empfehlen zu können.

No Comments

Post a Comment